Über mich

Seit knapp dreißig Jahren begleite ich Menschen auf ihrem Weg zu ganzheitlicher Gesundheit. Die Basis dafür ist meine Jahrzehnte lange Selbsterfahrungsarbeit und Aus – und Weiterbildungen.

Mein Weg war ein fortwährender Wachstumsprozess, der nach wie vor andauert. Bereits vor 35 Jahren beschäftigte ich mich mit menschlichen Energien und den Energien um uns herum.

Mit der Natur als Spiegelbild, konnte ich Kontakt zu meinem Wesen und zu meiner Kraft finden. Als Menschenfreundin und Naturliebhaberin führten mich viele längere Reisen durch Nepal, Indien und Südamerika und ließen mich dort im Kontakt mit Menschen verschiedenste spirituelle Arbeitsmethoden und Entspannungstechniken entdecken.

Heute kann ich auf eine erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit mit international agierenden Wirtschaftsunternehmen, Firmeninhabern, Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern und Führungskräften, als Seminarleiterin und Coach am Arbeitsplatz, auch in eigener Praxis, zurückschauen.

Profil herunterladen

Mein berufliches Wirken

Bis 1989

Teamleiterin in der Marketingabteilung Nixdorf Computer AG

Danach Beginn der Selbständigkeit als Seminarleiterin und Coach am Arbeitsplatz für internationale Wirtschaftsunternehmen.

1989 bis heute

Kontinuierliches Wachstum meiner Beratungspraxis, Wissens- und Erfahrungssammlung

Coach für Persönlichkeitsstärkung und Bewusstseinsentwicklung
(zertifizierte Anerkennung über DBVC),
Energietherapeutin (zertifizierte Anerkennung über DGH e.V.),
Entspannungstrainerin, Gesundheitsberaterin und
Hypnotherapeutin
(zertifizierte Anerkennung über NGH)

2009

Mitbegründerin Future Corporate Culture

Kulturwandel in Unternehmen

www.future-corporate-culture.com

2012

Weiterbildung zur Betreuungskraft für pflegebedürftige und demenziell erkrankte Erwachsene und Praxiserfahrung in der Tagesstätte für pflegebedürftige Erwachsene meiner Schwester.

Seitdem Coachings und Workshops für

  • Pflegende Angehörige
  • Pflege- und Betreuungskräfte
  • Therapeuten

2013

Mitbegründerin des Frauen-Entwicklungsprogramms der Audi AG

Seither bei der Audi AG Coachings mit Schwerpunkt Unternehmenskultur der Zukunft und Frauen in Führung

Erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit

Mit Unternehmen, Firmeninhabern, Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern und Führungskräften.

  • Audi AG
  • BMW AG
  • Sparkassen in Bayern und in der Pfalz
  • GF Unternehmensberatung – Automotiv-Kunststofftechnik – Medizintechnik
  • GC Gruppe Großhandelskontor
  • Lufthansa Group-Germanwings GmbH
  • Universität Passau
  • Versicherungskammer Bayern
  • 15 Jahre in eigener Beratungs-Praxis

Vernetzt mit renommierten Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen, Coaching, Supervision, Therapie und Beratung.

Fokus meiner Arbeit

– Integratives Coaching für

  • weibliche und männliche Führungskräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – gerne zusammen mit Partner oder Führungskraft
  • Frauen, die in Führung gehen wollen – gerne zusammen mit Partner oder Führungskraft

– Energiearbeit und Entspannungstraining

  • Zur Unterstützung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Als Energiearbeit bezeichnet man die Anwendungsformen, die mit unsichtbaren Energien – in und um den Menschen herum – arbeiten.
  • Menschen in einen Zustand der Entspannung zu bringen, in dem sich Körper, Geist und Seele in Balance befinden. Frei von Druck, Anspannung und Belastung.

– Lösungsorientierte (Team-) Workshops

  • Coaching-Ausbildung Coaching-Zentrum München (nach 2,5 Jahren zertifizierte Anerkennung über DBVC) Klaus Eidenschink, Karin Horn-Heine
  • Systemische Transaktionsanalyse Jutta Kryenberg, Frankenthal
  • ZRM® – Zürcher Ressourcen-Modell Ressourcen aktivieren mit dem Unbewussten Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause, Gabi Wenger-Müller
  • Trainer-Ausbildung – F&A Führung und Absatz, St. Gallen (während meiner Tätigkeit bei Nixdorf Computer AG)
  • Train the Trainer – Manfred Bühler, Vivien Marsch; Trainer-Werkstatt Gauting
  • Systemaufstellungen (Grundkurse) für Therapeuten, Berater und Anwender; Günter Schricker, Erding

  • EFT – Emotional Freedom Techniques (Klopftechnik) nach Gary Craig – Astrid Vlamynck, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalyse, Berlin
  • Achtsamkeitsverfahren Achtsamkeit lernen-Achtsamkeit lehren; Arbor Seminare, Freiburg; Amrei Schwalm, Lothar Schwalm
  • MindLink – Praktizierte Bewusstseinsmedizin – Ein Bioresonanz-Verfahren; Dr. med. Johann Lechner, München
  • PHEET – Physio-Emotional-Energetische Medizin – Nand van Ouytsel, Belgien
  • Prana-Heilung – A.MI. University, Milano
  • Hypnotherapie – TherMedius-Institut, Berlin; Hypnosis Zentrum, München; Ursula Demarmels, Salzburg, über mehrere Jahre Hospitation in ihren Seminaren
  • Entspannungstherapie – Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training Institut für Entspannungsverfahren und Kommunikation, Maria Magdalena Bölling, Münchberg

Regelmäßig Supervision und Weiterbildungen

Shedentität ist ein ganzheitliches Balance-Konzept für Frauen,
das Dr. Astrid Dobmeier und Ina Wilfert 2009 entwickelten und seither
erfolgreich umsetzen.

Der Kern von Shedentität ist es, dass Frauen in ihrer Selbstverantwortung
und im Vertrauen auf ihre weiblichen Stärken unterstützt werden und
ihre Achtsamkeit, ihre Selbstwahrnehmung und ihre Handlungsfreiheit
erkennen bzw. erhöhen.

Systemtheoretische Erkenntnisse unterstützen unsere Hypothese,
dass die Frauen durch die oben genannte intrapersonelle Reflektion
nicht nur sich selbst besser wahrnehmen können, sondern auch vom
Unternehmen in ihren Stärken deutlicher wahrgenommen werden.
Dies kann einen positiven Einfluss auf die gesamte Unternehmenskultur –
und damit auch auf die Zusammenarbeit und den Austausch
von Männern und Frauen – haben.